JOB- CONSULTING UND GESUNDHEITSPRAEVENTION

JOBConsult Michael Pappert 

 

Job-Training 

Gesundheits-Vorsorge-Beratung:

 

Beratung bei neuer Zielorientierung im Beruf 

und Bestimmung noch nicht erreichter

Lebensziele.

 


Training im bewußten Festlegen neuer persönlicher Lebensziele,

Training im grundsätzlichen Querdenken und Planen von neuen Ideen,

Training von Innovations- und Lebensentwürfen,

Training im paradoxen Fragen und deren positive Anwendung,

Training im intuitiven Denken und Handeln.

 

Maximierung der Gesundheit, des körperlichen und seelischen Wohlbefindens,

Maximierung der Lebensqualität,

Hinauszögerung des Alterungsprozesses.

 

Beispiele für zu bewältigende Ausgangssituationen:

 

Burn-out-Syndrom,

Chronisches Fatigue Syndrom (Erschöpfungssyndrom),

Chronische Schmerzen,

Chronische Entzündungszustände,

frühzeitige Alterserscheinungen,

Depressive Verstimmungen,

Fibromyalgie (funktionelle u. körperbezogene Symptome),

degenerative Muskel- und Knochenkrankheiten,

komplexe Stresssymptome, 

Ernährungsfehlfunktionen.

 

Das Angebot richtet sich an Menschen, die ihre Kommunikations- und

Kreativitäts-Potenziale, Talente und Fähigkeiten optimal nutzen wollen,

um aus dem ewigen Kreislauf von Überforderung, Unlustgefühlen, Traum

von ausgefüllter Freizeit mit Genuß und positiver Selbstwahrnehmung

und einem monotonen Alltagsleben und der ständigen Enttäuschung, nicht 

den Erwartungen der Umwelt und den eigenen Vorstellungen zu

entsprechen, herauszukommen.

Mein Training soll dabei helfen, aufmerksamer mit dem eigenen Körper, 

unvorhergesehenen und plötzlichen Herausforderungen und negativen Ereignissen,

eigenen Fähigkeiten und Interessen, Wünschen und Lebensvorstellungen

umzugehen, um die eigene Lebenswirklichkeit bewußter im Alltag gestalten zu

können.

 Trainingsinhalte:
   
  Körperliche und mentale Gesundheitsvorsorge,
  Implementierung eines Grund- Wohlbefindens,

 

mehr Energie, guter allgemeiner Organzustand,

ideale Körper-Informationsflüsse,

 

besserer Zugang zu den Begabungen und Ressourcen des Gehirns:

Hilfestellungen für eine bessere Berufsausübung durch spezielles Gehirntraining und Reaktivierung von Begabungen und Talenten,

Vermeidung von stressbedingten Berufssituationen für eine bessere psychische Ausgeglichenheit und psychische Gesundheit.

Kognitives Verhaltenstraining:

indem ich dem Klienten durch einfache Übungen  vermittle, dass seine Welt gar nicht so gefährlich ist, wie er immer denkt.

 

Reaktivierung unbewusster Fähigkeiten und unbewusster Führer und Ratgeber,

Tiefenentspannung gemäß den Archetypen von C. G. Jung mit inneren Bildern,

Vereinfachte Form der Katathymen imaginativen Methode als Unterstützung kreativer Prozesse und der Maximierung der Lebensqualität.

Selbsthypnose als Schmerztherapie nach Joseph Barber, Earnest L. Rossi,

Aktivierung des Inneren Arztes/Heilers.

Praktische Anwendung der selbstorganisierten Quanten-Induktions- Methode nach den Grundsätzen der  Quantheorie und Quantenfeld-Transformation.

 

 

ARBEITSWEISE - ARBEITSINHALTE.

 

Erfolgreiches Training beruht auf einer Gesprächsbeziehung mit gegenseitiger Akzeptanz, Vertrauen, Diskretion und einer realistischen Zielklärung. Eine weitere Voraussetzung ist, dass sich der Klient auf ein Veränderungsmanagement in der Zukunft mental einstellt und auf eine Maximierung seiner Lebensqualität und auf die Erlangung eines grundsätzlichen körperlichen und seelischen Wohlgefühls auf mehreren Ebenen.

Der Klient sollte auch das Bewusstsein dafür entwickeln, diese Eigenschaften langfristig zu erlangen und beizubehalten.

Entscheidend ist, dass wir eine Beziehung mit diesen Verhaltenweisen aufbauen und dass Sie als Klient/In den Willen haben, an dieser Arbeitsbeziehung aktiv mit zu wirken und ein klares persönliches Ziel vorgeben und sich auf einen Veränderungs-Prozess einstellen wollen.

Sie lernen u.a. sich nicht mehr so ernst zu nehmen und vor allem die Fähigkeit, negative Gefühle und ebenso negative Gedanken auszublenden. Wir können sie nicht kontrollieren.

Sie lernen Ihren inneren und äußeren persönlichen Kompetenzkreis kennen. Nur was innerhalb dieses Kreises liegt, ist für Sie von Bedeutung.

Sie lernen, dass Sie durch langwierige Prozesse - verbunden oft mit Langeweile - oft zu den besten und kreativsten Ergebnissen kommen. Sie müssen nur eine längere Periode Ausdauer und Geduld aufbringen. Sie können durch das Einfügen von Leerzeiten die Voraussetzungen für kreative und intuitive Prozesse schaffen.

"Füttern" mit interessanten Informationen und Berichte über Innovationen und neue Technologien und neue Wissenschaftsergebnisse schaffen langfristig neue Denk- und Kreativprozesse und -strukturen.

Am Ende dieses Prozesses sehen Sie neuartige und überraschende Lösungen für Ihre Fragestellungen und Ihren Lebenskontext.

Mit Hilfe meiner Körper-Organ-System Methode erhalten Sie die Möglichkeit ein dauerhaftes körperliches und seelisches Wohlgefühl zu implementieren.

 

 

 


 

 


 

 

 

   

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite drucken